Latex - Das Material, seine Herstellung und Verarbeitung

Latex wird aus dem Milchsaft des Kautschukbaumes gewonnen, welcher durch Räuchern und Walzen zu Kautschuk weiterverarbeitet und anschließend durch Vulkanisation zu einem stabilen Material wird. Weltweit gibt es zwar verschiedene Latexhersteller, bekannt sind jedoch vor allem 3 große Latex-Hauptproduzenten. Dabei unterscheiden sich deren Produkte zum Teil erheblich voneinander.

Der Malaysische Rubber bietet zum Beispiel die größte Farbauswahl, enthält dabei aber auch die meisten chemischen Zusätze. Er wird in Asien hergestellt und auch verarbeitet.

Radical Rubber stellt in Großbritannien seinen Latex her, welcher ein Spektrum von ca. 200 verschiedenen Farben bei weniger chemischen Zusätzen bietet.

Medical-grade_B_webWir von LLdeSaxe Fashion hingegen setzen für unsere Latex-Bekleidung auf den Latexproduzenten FOUR D Rubber aus England. Deren Premium-Latex ist nicht nur Fair Trade, es enthält auch so gut wie keine chemischen Zusätze und hat eine sehr hohe Qualität. Dabei bietet FOUR D Rubber mit über 70 Farben auf ökologischer Basis eine sehr große Auswahl. Unsere Latex-Bekleidung ist somit rein biologisch - bis hin zum Latex-Kleber.

Auch wenn der m²-Preis um einiges höher ist, setzen wir aus Überzeugung auf FOUR D Rubber. Schließlich sind unsere Latex-Outfits damit auch besonders langlebig und komplett ökologisch abbaubar. Dies macht sich auch bei der Latexverträglichkeit positiv bemerkbar: Eine Kundin, die bereits eine Latex-Allergie entwickelt hatte, konnte  völlig beschwerdefrei unsere Bekleidung tragen.
Das Besondere an dem von uns verwendetem Premium-Latex ist sicherlich die aufgeraute Innenseite, weshalb sich unsere Latex-Bekleidung samtig weich anfühlt und nicht an der Haut klebt. Ein weiterer Vorteil ist die damit verbundene, deutlich geringere Schweißbildung.  Nicht umsonst ist unser Motto: „Latex das anzieht“

Die Latex-Produktion

Gefertigt und produziert wird unsere Latex-Bekleidung in unserer Dresdner Manufaktur. Damit findet die Herstellung komplett in unserem Hause statt – Von der Erstellung der Schnittmuster, über die kostenfreie Maßanfertigung bis hin zum Versand. Nach Fertigstellung eines Latex-Outfits nehmen wir mehrere Qualitätskontrollen vor. Anschließend wird das Produkt gereinigt, poliert und anziehfertig eingepackt.  Bei der Bestellung von Latex-Anzügen und Latex-Kleidern wird die Ware in einer limitierten Kleiderhülle mit unserem Logo verschickt. Alle anderen Produkte versenden wir vakuumverpackt zu Ihnen nach Hause. Danach heißt es nur noch: Anziehen – Wohnfühlen – Glücklich sein.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.